Ein Engagementshooting im Regen

Es war einer dieser Tage  wo man am liebsten einfach nur zu hause bleiben möchte. Es regnete wie aus Eimern und dazu noch ein kalter Wind. Es war wirklich kein Wetter für ein Engagementshooting. Man konnte fast zu diesem Gedanken kommen, das Shooting müssen wir verschieben.  Aber im laufe des Tages verzog sich das schlechte Wetter und es war schon etwas schöner geworden. Nach kurzer Absprache mit dem Pärchen beschlossen wir das Engagementshooting doch noch zu machen, und ich muss sagen das wir uns richtig entschieden hatten.

Lisa und Nico nahmen das Wetter mit sehr viel Humor und so kam es das aus der geplanten Stunde fast zwei Stunden wurden.

 

 

___________share toFACEBOOK___________share toPINTEREST___________back toBLOG___________contactGET IN TOUCH